Unsere Arbeitskreise

 
AK Gesundheit und Pflege
Leitung: Anna Maria Willms

Foto: CDU Deutschlands / Dominik Butzmann
Ebenfalls nsprechpartnerin im Arbeitskreis:
Anne Braune, Pflegefachkraft 


Im CDU Arbeitskreis Gesundheit und Pflege möchten Fachkräfte und CDU Mitglieder an die erfolgreiche Arbeit des CDU Arbeitskreises Soziales, Gesundheit und Pflege anknüpfen. Aufgrund zahlreicher Reformen im Gesundheits- und Pflegebereich wird sich der CDU Arbeitskreis inhaltlich auf die Themen Gesundheit und Pflege spezialisieren. Mit Zustimmung des CDU Kreisvorstandes wird er dann „CDU Arbeitskreis Gesundheit und Pflege“ heißen.

Im Mittelpunkt des Arbeitskreises stehen der Informationsaustausch und die Diskussion über Inhalte und Auswirkungen der zahlreichen Reformen. Ziel ist es, insbesondere die Auswirkungen auf den Gesundheits- und Pflegebereich im Kreis Coesfeld zu erörtern und Vorschläge für die Weiterentwicklung und Umsetzung der Reformvorhaben zu erarbeiten. Bei Besuchen und Kennenlernen der verschiedenen Einrichtungen wird u. a. ein Themenschwerpunkt zur inhaltlichen Auseinandersetzung von einer Arbeitsgruppe, dem sogenanntem Kompetenzteam, vorbereitet und vorgestellt. In öffentlichen Veranstaltungen werden Inhalte und Arbeitsergebnisse des Arbeitskreises dargestellt und Anregungen für die weitere Arbeit aufgenommen.


Themen und Inhalte für den CDU Arbeitskreis Gesundheit und Pflege

Einhergehend mit dem demografischen Wandel und einem drohenden Pflegenot-stand handelt die CDU geführte Bundesregierung durch Neuregelungen im Gesundheits- und Pflegebereich. Die Pflegestärkungsgesetze gelten unter Fachleuten als die größte Reform seit Einführung der Pflegeversicherung. Aber auch das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz und das Pflegeberufegesetz stellen Herausforderungen dar.


Termine für den CDU Arbeitskreis Gesundheit und Pflege in 2019

Der Besuch in Einrichtungen des Gesundheits- und Pflegewesens ist in Abendstun-den, insbesondere wenn ein Erfahrungsaustausch mit Betroffenen vor Ort stattfinden soll, schlecht zu realisieren. Damit Berufstätige eher die Möglichkeit haben, sich im Arbeitskreis einzubringen und die Einrichtungen Personal freistellen können, tagt der Arbeitskreis Freitagnachmittags im Zeitfenster von 14:30 bis 18:00 Uhr. Die Informationsveranstaltungen werden in Absprache mit den Referenten, Abgeordneten etc. terminiert und rechtzeitig bekannt gegeben.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon